Oktober 2012

Metz aeriels unterstützt

Categories: Allgemein, Ausstellung, Exponate, Sponsoring | Posted by: Christoph

Museumsleiter Ernst Blasius, Präsident des Landesfeuerwehrverband a.D. Rheinland-Pfalz Otto Fürst, Geschäftsführer von Metz Aerials Michael Kristeller und Christoph Unger besprechen gemeinsam, wie mit Unterstützung des Feuerwehrgeräteherstellers Metz auch die „moderne Feuerwehr“ im neuen Rheinland-Pfälzischen Feuerwehrmuseum präsentiert werden kann. In der Mitte steht die Büste von Carl Metz, welcher vor über 150 Jahren das Traditionsunternehmen gründete.

 

Metz aeriels möchte Neubau des Feuerwehrmuseums unterstützen

Das neue Rheinland-Pfälzische Feuerwehrmuseum wird kein rein historisches Museum, in welchem lediglich alte Exponate ausgestellt werden, sondern es entsteht eine interaktive Erlebnisausstellung, welche dem Besucher einen Einblick in die Entwicklung des Brandschutzes von seinen Anfängen bis heute gibt. Welche Möglichkeiten man hat, modernste Technik zu präsentieren, besprachen Museumsleiter Ernst Blasius und Christoph Unger in einem gemeinsamen Gespräch mit Michael Kristeller, Geschäftsführer der Metz Aerials GmbH & Co. KG und Otto Fürst, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes a.D.  Rheinland-Pfalz. Die Firma Metz, welche am Standort Karlsruhe Drehleitern und Hubrettungsbühnen für Feuerwehren in der ganzen Welt produziert, möchte das Hermeskeiler Feuerwehrmuseum unterstützen. Michael Kristeller, der die derzeitigen Planungen zur Neugestaltung der Ausstellung sehr interessant und für die Zukunft vielversprechend empfand, wird jetzt die Möglichkeiten prüfen, wie Metz sich an der Ausstellung beteiligen kann. Es wurden mehrere Möglichkeiten im gemeinsamen Gespräch angesprochen, und sicherlich werden die Ergebnisse nach deren Realisierung weitere Highlights im Feuerwehrmuseum sein.

 

Read more