Blog Archives

Öffnung des Museums ab Christi Himmelfahrt (13. Mai) geplant

Categories: Allgemein, Öffnung | Posted by: Christoph

Nachdem das Museum aufgrund der hohen Inzidenz gemäß der Bundesnotbremse geschlossen werden musste, ist nun eine Öffnung wieder möglich. Sollte die Inzidenz auch weiterhin unter 100 bleiben, so wird das Feuerwehrmuseum Hermeskeil wieder ab Christi Himmelfahrt (13. Mai 2021) für Besucher öffnen.

An Sonn- und Feiertagen haben wir von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, an den übrigen Tagen von 14 Uhr bis 17 Uhr. Montags ist das Museum geschlossen (Ruhetag).

Eine Vorausbuchung ist auch weiterhin nötig, weiteres dazu hier.

Read more

Museum wegen hoher Inzidenz geschlossen

Categories: Allgemein, Öffnung | Posted by: Christoph

Ab Samstag, den 24.04.2021 wird das Feuerwehrmuseum Hermeskeil leider wieder geschlossen sein. Wie die Kreisverwaltung Trier-Saarburg in einer Pressemeldung am 23.04.2021 bekannt gab, greift ab dem 24.04.2021 die sogenannte Bundesnotbremse (Viertes Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite vom 22.04.2021)

Sobald feststeht, ab wann das Museum wieder geöffnet ist, werden wir dies bekannt geben.

Read more

Karfreitag bis Ostermontag geöffnet

Categories: Allgemein | Posted by: Vorsitzender

Das Rheinland-Pfälzische Feuerwehrmuseum Hermeskeil hat von Karfreitag bis Ostermontag von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Die 1.000 m² große Ausstellungsfläche bietet den Besuchern genügend Platz, so dass die Abstandsregeln gut einhaltbar sind.

Eine Vorausbuchung ist aufgrund der Coronapandemie nötig. Bis zum Vortag 18.00 Uhr kann dies über das Formular (siehe unten) geschehen.

Buchungen für den aktuellen Tag werden nur unter Tel. 06503 9216742 nach Öffnung des Museums vom Kassenpersonal angenommen, nicht über dieses Formular. Falls sie sich spontan entschieden haben, dass Museum zu besuchen, kann gerne ein bereits ausgefüllter Zettel mit den Angaben (Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer) mitgebracht werden. Dieser kann hier heruntergeladen werden.

Aktuell werden auch kleine Ostermitbringsel im Feuerwehrmuseum zum Kauf angeboten. Der Erlös kommt zu 100% dem Feuerwehrmuseum zu Gute. Sie machen damit also nicht nur einer Feuerwehrfrau / einem Feuerwehrmann beim Schenken eine Freude, sondern unterstützen auch das Feuerwehrmuseum. Weitere Info hier.

* Pflichtfeld

Read more

Geschäftsführerin eingestellt

Categories: Allgemein | Posted by: Christoph

Ab dem 16. März 2021 wird Kristina Dietz in der Organisation des täglichen Betriebs im Feuerwehrmuseum Hermeskeil, welches vor Corona jährlich ca. 10.000 Besucher nach Hermeskeil lockte, mitwirken.

Die tägliche Organisation des Feuerwehrmuseums hat in den vergangenen Jahren Dimensionen angenommen, die alleine mit ehrenamtlichem Engagement nicht mehr zu bewältigen sind. Dies war auch das Ergebnis des Changemanagement-Programms des Museumsverbandes Rheinland-Pfalz, an welchem der Förderverein des Feuerwehrmuseums teilgenommen hatte. Hier wurde die Vereinsführung von Dr. Eckhardt Braun von der Universität Koblenz-Landau dahingehend beraten, welche Veränderungen nötig sind, um zukunftsfähig zu bleiben. Auf die Arbeitsstelle, welche daraufhin zum Jahreswechsel ausgeschrieben worden war, hatte sich neben zahlreichen weiteren Interessenten u.a. auch Kristina Dietz beworben.

Frau Dietz wird nun neben dem Dienst an der Museumskasse auch organisatorische Aufgaben als Geschäftsführerin in der Museumsführung übernehmen und dadurch den ehrenamtlich arbeitenden Vereinsvorstand entlasten. Die Betreuung des Museumsshop und die Intensivierung des Marketing sind genauso Bestandteile ihres Aufgabengebietes wie die Beantwortung der täglichen Anfragen per Post, Email und Telefon. Frau Dietz, welche seit 2018 in Hermeskeil wohnt, 38 Jahre alt und Mutter von zwei kleinen Kindern ist, bringt durch Ihre Ausbildung als Buchfachhändlerin und die bisherige Berufserfahrung alles mit, was sie für ihren neuen Aufgabenbereich im Feuerwehrmuseum benötigt. „Mit Frau Dietz kommt frischer Wind in unser Museum“, so Christoph Unger, 1. Vorsitzender des Fördervereins. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr. Sicherlich wird sie viele neue Ideen ins Feuerwehrmuseum einfließen lassen und so eine Bereicherung für uns sein.“

Read more

Stellenausschreibung Geschäftsführer

Categories: Allgemein | Posted by: Christoph

Wir suchen für das Rheinland-Pfälzische Feuerwehrmuseum Hermeskeil eine/einen

Geschäftsführerin / Geschäftsführer

(m/w/d)

Wir sind

das Rheinland-Pfälzisches Feuerwehrmuseum Hermeskeil. Auf über 1.000 m² bieten wir unseren Besuchern von dienstags bis sonntags einen Einblick in die Welt der Feuerwehr. Die historischen Exponate werden mit Hilfe von neuester Technik interaktiv in Szene gesetzt. Unsere einzigartige Erlebnisausstellung zieht jährlich ca. 10.000 Besucher an.

Sie erwartet ein familienfreundliches Museum für Groß und Klein.

Ihre Aufgaben

Zusammenarbeit mit dem Förderverein

Leitung des Museumsshops inklusive der eigenverantwortlichen Abwicklung des gesamten Warengeschäftes

Kassendienst

Abwicklung der Büroarbeit inkl. des Schriftverkehrs des Feuerwehrmuseums

Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Voraussetzungen

Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen sowie allgemeine gute EDV-Kenntnisse

Eigeninitiative, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

Freude an der Arbeit in einem kulturellen Umfeld

Freude an der Arbeit mit Menschen unterschiedlichen Alters und Nationalitäten

Kommunikatives, freundliches und gepflegtes Erscheinungsbild

Wir bieten

die Möglichkeit, eigenverantwortlich und eigenständig zu arbeiten, mit teilweise selbstständiger Einteilung der Arbeitszeiten

ein interessantes Aufgabengebiet in einem gut besuchten Kulturbetrieb

Kundenkontakt mit Familien, Gruppen, Touristen, etc.

kreative Ideen bei den Social Media Kanälen einfließen zu lassen

Die Bezahlung erfolgt im Rahmen einer Beschäftigung als Minijob (450 € Basis)

Die Einstellung soll zum 1. März 2021 erfolgen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an info@feuerwehr-erlebnis-museum.de

Ihre Fragen beantwortet gerne, schreiben Sie uns.

Read more

Kauf lokal: Museumsshop am Samstagen, den 12.12. geöffnet

Categories: Allgemein | Posted by: Christoph

Kauf lokal und unterstütze das Feuerwehrmuseum: am 12.12.2020 wird der Museumsshop des Feuerwehrmuseums für Kunden geöffnet haben. Artikel von Feuerwear, Benny Brandmeister aus dem Lutz Mauder Verlag, selbstgenähte Masken (Mundschutz), selbstgemachte Marmelade oder andere Artikel für Kinder (feuerwehrhelm, Kelle, Feuerlöscher, etc.) stehen von 10 Uhr bis 12 Uhr zum Verkauf.

Die neuen Portmonnaies von Feuerwear (Alex und Frank) sind bei uns eingetroffen und stehen ab nun zum Verkauf. Solange der Vorrat reicht legen wir zu jedem Portmonnaie ein gratis Mini-Tool von feuerwear dazu.

Read more

Feuerwehrmuseum Hermeskeil stellt sich neu auf

Categories: Allgemein | Posted by: Christoph

Seit der Eröffnung des Feuerwehrmuseums im Jahre 2014 läuft dieses sehr erfolgreich. Die Besucherzahlen sind hoch, die Rückmeldungen der Besucher durchweg positiv, der Museumsshop wird gut genutzt. Durch den erfolgreichen Betrieb konnte sogar weiter in die Ausstellung investiert und diese attraktiver gemacht werden. Der erfolgreiche Betrieb ist natürlich auch das Ergebnis der unzähligen Stunden ehrenamtlicher Arbeit, die von den Mitgliedern des Fördervereins in das Museum gesteckt werden. Um hier besser aufgestellt zu sein, nimmt das Feuerwehrmuseum am Strukturförderprogramm des Landes Rheinland-Pfalz teil und wird dies auch im Jahr 2021 weiter vorsetzen.

Der Vorstand und eine Gruppe aktiver Mitglieder haben vor kurzem darüber beraten, wie sie die Organisation ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit und die Betriebsführung des Museums neu gestalten können. Sie wurden dabei vom Kulturberater Dr. Eckhard Braun (rechts) von der Universität Koblenz unterstützt, der das Förderprogramm leitet und mit der Arbeitsgruppe ein sogenanntes Changemanagement durchführt. Das soll die Betriebsführung des Museums effizienter und für die Mitglieder des Fördervereins leichter machen. Braun empfiehlt strukturelle und personelle Veränderungen, vor allem im Kassenbereich, die Neugestaltung der Öffentlichkeitsarbeit und eine gute Koordination der Museumsführung mit der Stadt Hermeskeil, der das Museumsgebäude gehört. Ein Teil der Aufgaben sollte, so Braun, auf einen Museumsmanager übertragen werden, damit die Vereinsmitglieder sich wieder intensiver ihren eigentlichen Interessen, dem Feuerwehrwesen, der Gestaltung von Ausstellungen und auch dem Vereinsleben widmen können.

Der erste Vorsitzende Christoph Unger (links) sieht in dem Konzept zur Neugestaltung eine große Change, um für die Arbeit der Feuerwehren im Lande noch mehr Begeisterung zu entfachen und neue Mitstreiter zu gewinnen, aber auch um mehr Zeit für Kontakte in die rheinland-pfälzische Feuerwehrszene, für den fachlichen Austausch und für die Beschäftigung mit der Sammlung, ihre Pflege und ihren Ausbau zu haben.

Extra/Info :

Das Förder- und Forschungsprogramm „Kultur im Wandel“ – Changemanagement für die Freie Szene Rheinland-Pfalz wurde 2019 schon zum zweiten Mal vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur aufgelegt und vom Institut für Kulturwissenschaft an der Universität Koblenz im Rahmen seiner Transferforschung umgesetzt. Seit 2015 wurden etwa 30 rheinland-pfälzische Kulturbetriebe, wie freie Bühnen und Theater, Museen, Tanzensembles, Musik- und Jugendkunstschulen, soziokulturelle Zentren, Kulturvereine u.a. betreut. Davon haben sich rund 60 Prozent erfolgreich neu aufgestellt und nach interner Revision, Generationenwechsel, neuem Management und einer zeitgemäßen Programmgestaltung erheblich an Außenwirkung und neuem Publikum gewonnen.

Read more

abgesagt: Tauschbörse am 07. November wird verschoben

Categories: Allgemein | Posted by: Christoph

Es ist uns nicht leicht gefallen, wir haben auch lange mit der endgültigen Entscheidung abgewartet. Doch aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Coronapandemie gibt es nach unserer Meinung nur eine Möglichkeit: wir haben den Entschluss gefasst, die für den 07. November 2020 geplante “Tauschbörse für Ärmelabzeichen, Uniformen, Helme und sonstige Ausrüstung” abzusagen.

Jetzt, wo wir alle gemeinsam entschlossen handeln müssen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sehen wir es als unsere Pflicht an, die Tauschbörse, bei welcher wir das Infektionsrisiko nicht zu 100 % ausschließen können, abzusagen.

Angesichts drastisch gestiegener Corona-Infektionszahlen haben Bund und Länder heute (28.10.2020) beschlossen, dass Veranstaltungen, die der Unterhaltung und der Freizeit dienen, im November deutschlandweit weitgehend verboten sind.

Wir hoffen, dass alle Sammler, die zur Tauschbörse kommen wollten, die Entscheidung verstehen können. Wir planen, die Tauschbörse im Frühjahr/Sommer nachzuholen. Ein Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben, sobald die Situation dies zulässt.

Read more

Sonderausstellung „Feuerwehr und Briefmarken“ eröffnet

Categories: Allgemein, Wechselausstellung | Posted by: Christoph

Feuerwehr und Briefmarken, was hat das denn miteinander zu tun? Diese Frage stellt sich sicherlich im ersten Moment fast jeder. Aber wer die Sonderausstellung „Feuerwehr und Briefmarken“, welche seit dem 06.06.2020 im Rheinland-Pfälzischen Feuerwehrmuseum Hermeskeil präsentiert wird, neugierig betrachtet, wird schnell zahlreiche Zusammenhänge und interessante Dinge finden.

In Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Briefmarkenclub Trier e.V.  und der Deutschen Philatelisten-Jugend e.V (Bundesverband der jungen Briefmarkenfreunde)  wurde in den vergangenen Monaten eine spannende Sonderausstellung zusammengetragen. Thematische Exponate zum Thema Brandschutz und Feuerwehr werden hier auf 24 Tafeln (insgesamt 25 m²) gezeigt. Neben Briefmarken gehören auch Stempel und Belege zum Thema Feuerwehr und deren Arbeit mit zur aktuellen Präsentation. Die Entwicklung der Ausstattung der Feuerwehr vom Löscheimer über Handdruck- und Dampfspritze bis zu den motorisierten modernen Fahrzeugen wird genauso anhand von Briefmarken gezeigt, wie die Arbeit der Feuerwehr bei Hochwassereinsätzen, Unfällen oder klassisch bei Bränden. In Kriegszeiten wurden sowohl Stempel als auch Briefmarken genutzt, um die Bevölkerung auf den Brandschutz im Luftschutz vorzubereiten. Aber auch ein angebrannter Briefumschlag ist Zeuge von den Bränden nach den Luftangriffen im 2. Weltkrieg.

Gemeinsam bauen sie die Sonderausstellung „Feuerwehr und Briefmarken“ im Feuerwehrmuseum auf, (v.l.n.r.) Ewald Winter (Deutsch-Französischer Briefmarkenclub Trier e.V), Lars Böttger (1. Vorsitzender Deutsch-Französischer Briefmarkenclub Trier e.V), Heinz Wenz (1. Vorsitzender Deutsche Philatelisten-Jugend e.V.) und Helmut Pleines (Sammler Feuerwehrmuseum Hermeskeil).

Spannende Texte und Erläuterungen helfen, die thematisch sortierte Sonderausstellung besser zu verstehen, so dass man, wenn man genügend Zeit mitbringt, hier sicherlich interessante Dinge entdecken wird. Die Sonderausstellung ist noch bis Mitte August im Feuerwehrmuseum zu sehen.

Gilbert Saubert, Leiter des luxemburgischen Feuerwehrmuseums „Ale Pompjeesschapp Sennéng“ übergibt eine Sammlung für die Sonderausstellung an den Vorsitzenden des Feuerwehrmuseums Christoph Unger

Wer selbst einen Sonderstempel der Deutschen Post erhalten möchte, ist eingeladen, am Sonntag, den 09. August die Sonderpostfiliale im Rheinland-Pfälzischen Feuerwehrmuseum Hermeskeil zu besuchen.

Man kann diesen Stempel auch vorbestellen und sich zusenden lassen, weitere Info dazu gibt es hier.

Read more

Museum öffnet ab Pfingsten – neue Öffnungszeiten

Categories: Allgemein | Posted by: Christoph

Ab Pfingsten 2020 wird das Feuerwehrmuseum Hermeskeil wieder regelmäßig geöffnet sein.

An den Pfingstfeiertagen 2020 (Samstag, Sonntag und Montag) ist das Museum von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Anschließend wird das Feuerwehrmuseum dienstags bis freitags nachmittags von 14 Uhr bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet haben.

Wir empfehlen unseren Besuchern die Nutzung unseres neuen Audioguides in drei Sprachen. Dieser läuft über den Browser des eigenen Handy, somit entspricht dies den aktuellen Hygieneanforderungen aufgrund des Coronapandemie.

Read more